unsere Arbeit zu unterstützen:

  • Wir sind nur unseren Idealen und unserem Selbstverständnis verpflichtet - und natürlich geltenden Rechten und Gesetzen…
  • Wir haben Haltung und zeigen sie - immer mit Blick auf die Menschenrechte und das Gemeinwohl aller.
  • Wir sind die Stimme für eine inklusive Gesellschaft - in diesem Punkt sind wir nicht neutral, aber für manche unbequem.
  • Wir sind investigativ und hartnäckig - der zentrale Ort für Debatten rund um die Inklusion und Diversity.
  • Wir bleiben an Themen dran - auch dann, wenn diese für andere zu langwierig, zu kompliziert oder zu unattraktiv sind.
  • Wir sind ein Frühwarnsystem für politische und gesellschaftliche Prozesse - diese zu beobachten und Stellung zu beziehen, betrachten wir als unsere Aufgabe.
  • Wir initiieren, entwickeln, organisieren und begleiten Projekte rund um Menschenrechte, Inklusion und Diversity - gerne gemeinsam mit anderen gesellschaftlichen Gruppen.
  • Wir stoßen Prozesse an, stellen Informationen und Expertise zur Verfügung - so können andere selbst aktiv werden.

die•inklusion ist kein Geschäftsmodell, sondern eine unabhängige, gemeinnützige Gesellschaft, die sich am Gemeinwohl und den Menschenrechten orientiert.